Sonntag, 11. August 2013

Sonntagsfreuden - die Tochter glücklich zu sehen

Am Donnerstag hatte ich mir einen Tag Urlaub genommen und die ganze Familie ist ins "schwedische Möbelhaus" gefahren, um neue Möbel für die Tochter zu kaufen.
Vor ein paar Wochen äußerte sie den Wunsch nach Veränderung in ihren vier Wänden - andere Farbe (die rosa Zeiten sind vorbei) und das ein oder andere Möbelstück wurde gewünscht.
Sie zeichnete perspektivisch wie sie sich ihr Zimmer dann vorstellt (und ich könnte niederknieen, denn ich bin über Strichmännchen nie hinausgekommen).
Vor zwei Wochen wurden dann die Möbel schon mal an ihren neuen Platz gerückt und vergangenen Dienstag wurde weiß gestrichen und wir zwei sind wirklich ein gutes Team.
Jetzt hängen die neuen Gardinen und auch die anderen Teile haben ihren Platz eingenommen und sie ist glücklich über ihr Zimmer und ich glaube auch über ihr Leben, das sie zur Zeit hat.
Ferien - mit dem allerliebsten Menschen ganz oft Zeit verbringen - Sommer - Freiheit ...

Meine Sonntagfreude diese Woche gehört ohne Zweifel meiner wunderbaren Tochter ♥


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :) nach einer Idee von Frau Kreativberg 

Bis bald,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Sonntagsfreude. Ich hatte eine ähnliche neulich mit Tochter und Enkeltochter - das schwedische Möbelhaus spielte auch eine sehr große Rolle darin. Schön, dass ihr Beiden auch so ein tolles Team seid und deiner Tochter wünsche ich ganz viel Freude mit ihrem neuen Zimmer.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass ihr beiden euch so gut versteht! und ein zimmer neu gestalten ist eine tolle aufgabe! da kann man sich so schön austoben ...

    schönen sonntag noch!

    susi

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein liebevoller Beitrag... wunderschön!
    Ich freu mich, dass ihr so ein tolles Team seid und wünsche deinem Töchterchen ganz viel Spaß in ihrem neuen Zimmer!

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
  4. Es geht doch nix über glückliche Augen vom Töchterlein! Für meine Kleine gab es vor einiger Zeit ein großes Bett (statt dem Gitterbett), auch vom Möbelschweden. ;-)
    Alles Liebe und viel Freude mit dem neuen Zimmer, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh das war sicher eine wunderschöne Sonntagsfreude ♥ Zimmer neugestalten find ich immer sehr aufregend - ich darf das im Urlaub dann mit dem Helden machen - unser Arbeitszimmer will gestaltet werden ;)

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt