Sonntag, 21. Juli 2013

Sonntagsfreuden - Spinnen die Zweite und Bilder einer Wohlfühloase

Letzten Sonntag habe ich den kleinen Rest meiner Rohwolle fertiggesponnen und musste wollte sie unbedingt noch am selben Tag verzwirnen. Da ich als noch unerfahrene Spinnerin die ganzen 200 g auf eine Spule gesponnen hatte wurde erst mal abgewickelt und gewogen, denn ich brauchte zum Verzwirnen ja 2 Spulen mit ungefähr der gleichen Menge Garn. Und so sieht das Erbegnis aus



Dafür, dass ich fast ein Jahr nicht am Spinnrad saß bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und das es dickere und dünnere Stellen gibt, stört mich überhaupt nicht. Ingesamt wurden es 370 m und es ist kuschelig weich.

Ansonsten mag ich euch noch ein paar Bilder vom gestrigen Stricktreff zeigen - es ist wirklich eine Oase






und so werde ich verwöhnt wenn ich samstags ankomme
Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :) nach einer Idee von Frau Kreativberg


Macht's euch schön an diesem tollen Sommersonntag,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Dein Gesponnenes gefällt mir richtig gut. Mich stört es auch nicht, wenn es dann mal dickere und dünnere Stellen gibt.
    Die Farbe ist auch richtig toll - so himbeerig :-)

    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Deine Wolle kuschelt fast ausm Computer heraus. ;-) Hast Du schon ein Projekt im Hinterkopf? Deine Bilder strahlen eine richtige Gemütlichkeit aus.
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Wolle sieht wirklich wundervoll aus ♥ Fast zum anfassen :) Und eure Strickoase ist ein richtiges Paradies! Und jetzt hol ich mir auch einen Kaffee *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt