Dienstag, 11. Juni 2013

Was ich so alles in letzter Zeit fertig gestrickt habe

Ein von mir auferlegtes MUSS war - ich wollte meinen schönen Wellwood Pulli an der Veranstaltung tragen. Die einzelnen Teile lagen Wochen fertig gestrickt auf der Couch und beäugten mich täglich, wann ich sie ihrer Bestimmung zuführen und aus ihnen ein Kleidungsstück machen wolle.
Aber ich kann Zusammennähen nicht leiden, vielleicht auch, weil man der Wahrheit, ob das Gestrickte passt und gut aussieht damit näher kommt und da packt mich dann doch immer ein bisschen der Grusel.
Völlig unbegründet, wie sich herausstellen sollte.















Bis bald,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Teilchen hast du da endlich zusammen genäht... ;o) Die Farbe ist sehr passend für dich und deinen Grusel kann ich nachvollziehen....ich stricke im Moment an meine Wasserwirbel nicht weiter.....er könnte dann ja nicht passen.....grusel...;o)
    GlG Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, mach weiter, der passt schon - diese Panik gehört bei der Anleitung gratis mit dazu. Ich kenne niemanden, der sie nicht hatte und bisher haben sie alle gepasst!

      Löschen
  2. Sooo schön, und die Blumen-Knöpfe sind ein herziges Detail.
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh, das zusammennähen mag ich auch nicht, hab noch immer meinen pulli liegen, den ich vor jahren gestrickt habe. und in der zwischenzeit bin ich mindestens dreimal rausgewachsen, reingeschrumpft und gerade wieder ruasgewachsen ...
    dein pulli ist sehr hübsch, aber hoffentlich kannst du ihn bin in den herbst zur seite legen!

    lieben gruß!
    susi

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich wunderschön geworden und ich werde mir auch einen stricken und dann gehen wir im Partnerlook. Nur eine andere Farbe wird es natürlich werden.
    ♥ Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein schickes Stück. Schön, wenn Wolle und Schnitt so perfekt harmonieren und dann auch noch so super ausgearbeitet sind. Kompliment! Deine Scheu vor dem Zusammennähen kann ich gut nachvollziehen, ich kann es nämlich auch nicht leiden. In den meisten Fällen konnte ich mich bisher drumherummogeln und die Teile mit einer Häkelnadel zusammenhäkeln. Das Ergebnis: Eine perfekte "Naht" und viel Begeisterung. Aber leider geht das ja nicht immer :-(

    LG, Tee & Kekse

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist dein Pullover und er passt dir super gut.... habe es auf den Fotos gesehen.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja ein fleißiges Bienchen. Super schön geworden und eine ganz tolle Farbe hast du gewählt ❤
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ein sehr schönes oberteil! und toll, was du so alles fertigbekommen hast!
    linnea

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt