Dienstag, 24. Juli 2012

Das Top ist fertig

Schon im Juni habe ich das Top fertig genadelt, aber die ganze Zeit fehlte die Zeit Bilder zu machen, oder meine persönliche Fotografin war grad nicht zu Hause. Letzte Woche hat's dann mal geklappt und hier sind die Bilder:




Aus der übrigen Wolle habe ich dann ein Saroyan angeschlagen, jedoch ist das Tuch mit der Wolle irgendwie nicht wirklich kompatibel und es hat mir nicht gefallen.
Nach ein bisschen rumgucken in der wunderbaren Handarbeitsdatenbank hab' ich das Josephinentuch entdeckt und das ist gerade am werden (Bilder folgen).


Bis bald, und genießt heute den Sommertag
eure KnitBee


Montag, 23. Juli 2012

M wie Montag, oder ...

Möbel-Schwind heißt jetzt








Wie schon vor längerem erwähnt wurde bei mir auf der Arbeit die letzten Monate fest umgebaut und renoviert. Im Juni war große Eröffnung und wir freuen uns jetzt ein so tolles Möbelhaus zu sein.
Wer mag, guckt gerne mal hier und wie sagt schon ein altes Sprichwort.
Allem Neuen wohnt ein Zauber inne ...

Herzlich Willkommen auf meinem Blog meiner neuen Leserin Mimy

Mehr M wie Montag gibt's bei nima

Bis bald,
eure KnitBee



Sonntag, 22. Juli 2012

Sonntagsfreuden - fertig gestrickter Buttercup

Vor längerem habe ich euch schon Bilder von meinem fertigen Buttercup versprochen, heute kommen sie:




 



Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken ... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind - mehr davon gibt's hier

Ich wünsche euch allen einen so blauen Himmel, wie ich ich heute sehe,
eure KnitBee

Donnerstag, 12. Juli 2012

Assoziation 2012 - Alter

Ich bin heute 14952 Tage oder gut 498 Monate das hört sich doch echt alt an, oder?
Fragt mich jemand, wie alt ich bin sage ich natürlich die Kurzform von beidem was 41 Jahre bedeutet. Doch was sagt das Alter schon über eine Person aus?
Ich wünsche mir sehr viel mehr Weisheit und Gelassenheit und hoffe, dass diese sich mit den Jahren einstellen werden. Ich glaube, ein Leben ist nicht schöner nur weil es schon lange dauert und man viele Jahre zählen kann.
Achtsam und bewusst jeden Tag leben, ein bisschen Geschwindigkeit rausnehmen, im Augenblick sein -  wenn uns das gelingen würde, wäre das was ganz Tolles.


Mehr davon gibt's bei Kirstin

Bis bald, und seid doch heute mal ganz gegenwärtig
eure KnitBee
 

Montag, 9. Juli 2012

M wie Montag, oder ....

mein Abendessen am Sonntag sieht seit geraumer Zeit so aus



Herr KnitBee verkrümelt sich dazu in die Küche, schneidet, schnippelt und kreiert solche wunderbaren und leckeren Schnittchen.
Lieber Herr KnitBee, dafür danke ich dir sehr ♥

Nach einer Idee von nima

Startet gut in die neue Woche,
eure KnitBee

Sonntag, 8. Juli 2012

Sonntagsfreuden - Museumsnacht

 Ich unterbreche mal mein Balkon-Spinnen und berichte von gestern abend.
Da waren wir nun - 19 Uhr - Heilands Kirchenladen. Dank des warmen Wetters konnten wir uns vor den Laden setzen und zum Spinnen braucht's ja nur das Spinnrad und eine Sitzgelegenheit und dann ging's sofort los.
Viele Menschen kamen den Roßmarkt entlang. Neugierige blieben stehen und schauten uns zu, fragten und interessierten sich. Am schönsten waren die Kinder, die mit großen Augen verfolgten was da passiert und die wir mit einem Stückchen Schafschurwolle in den Händen glücklich machen konnten.
Umrahmt wurde unser Treiben von vorgelesenen Spessartsagen und wunderbaren Mittelaltergesängen (leider habe ich vergessen, wie die zwei heißen).
Es war eine ganz tolle Atmosphäre und die Zeit verging wie im Flug. Um halb zwölf machten wir uns auf den Heimweg.

Susanne mit Tom und ich mit Lucy
 










ein Dankeschön

Einen schönen Sonntag euch allen,
eure KnitBee

Samstag, 7. Juli 2012

Geschenke

Grad meinen es einige Menschen um mich rum gut mit mir und deshalb werde ich grad beschenkt wie verrückt.
Angefangen hat meine Schwester, die meinte, einen Anhänger gefunden zu haben, wie ich ihn schon sooo lange suche, stimmt. Ich finde ihn ganz toll und er erinnert mich täglich daran, dass es immer weiter geht, egal was einem so passiert.


Dann kam letzten Samstag meine Mama und hatte mit der Schwesterhilfe ein echtes Bine-Kleidungsstück in Leinen in der absoluten Bine-Lieblingsfarbe für mich gekauft (in echt ist so richtig Indian-Summer-Orange).



Vorgestern saß mein Kind den ganzen Nachmittag vorm Notebook und hat mir den neuen Header gezaubert, danke du liebe Mausi ♥♥

Und es nimmt kein Ende, denn heute morgen im WollTraum wurde ich von Martina beschenkt  - mit einem ganz süßen Schäfchen-Windlicht (ich bin ja der Ober-Fan vom schwarzen Schaf)


Und dann brachte Sie noch was Selbstgemachtes und ich war und bin immer noch hin und weg, sowas tolles und die Spirale ist wohl grad mein Ding.



Jetzt rollt mir nieeee mehr mein Wollknäuel davon - danke Martina du tolle Kreativ-Frau ♥
Jetzt werde ich mich so langsam fertig machen, denn ich geh' heute noch ein bisschen spinnen.

Bis bald,
eure glückliche KnitBee

Donnerstag, 5. Juli 2012

Assoziation 2012 - Sommer

Ich mag's mal positiv betrachten - wenn's Sommer ist, dann ...
... ist es lange hell
... zwitschern morgen um 5 schon die Vögel
... braucht man nicht viel Kleidung
... schmeckt Eistee am besten
... ist die Laune viel besser
... guckt der Urlaub schon ums Eck
... trocknet die Wäsche ratzfatz
... macht laut Musik hören im Auto mit runtergelassenen Scheiben Spaß
... sieht man so einen blauen Himmel


Mehr davon gibt's bei Kirstin

Bis bald und tragt doch heut mal ein Lächeln im Gesicht,
eure KnitBee

Montag, 2. Juli 2012

M wie Montag, oder ...

... Meeri Fritz geht zum Zahnarzt Tierarzt zum Zähne kürzen. Seit Kurzem beißt sich der Gute einen Backenzahn nicht mehr kurz (bei Meerschweinchen wachsen die Zähne ein Leben lang und durch das Essen von Rohfaserreicher Kost z. B. Heu mahlen sie sich normalerweise die Zähne selbst kurz) was bedeutet, das dieser wächst und wächst und ihn irgendwann in die Backentasche pieckt, aua.
Um dem vorzubeugen, gehen wir jetzt ein Mal im Monat zur lieben Frau Tierärtztin und haben dann wieder für vier Wochen Ruhe.

er ist etwas kamerascheu und wollte lieber unter seiner Brücke bleiben


Schönen Montag euch und immer ordentlich die Zähne pflegen,
eure KnitBee

Sonntag, 1. Juli 2012

Sonntagsfreuden - Kochkäse

Heute gibt's mal wieder ein Rezept - Kochkäse. Schmeckt immer lecker, aber besonders bei so schwül-warmem Wetter, wie wir es diese Woche hatten. Er wird in der Mikrowelle zubereitet und deshalb braucht es dieses lästige am Herd stehen und dauernd umrühren damit nix anbrennt nicht.

Zutaten
300 g Handkäse
150 g Schmelzkäse Sahne
340 ml Kondensmilch
150 g saure Sahne (nach Rat der Schwiegermutter bitte Schmand verwenden)
250 g Margarine
1 TL Natron
Kümmel

Margarine, Kondensmilch und Handkäse in der Mikrowelle bei 600 Watt in einem geschlossenen Gefäß 3 Minuten erwärmen - umrühren und noch 2x wiederholen - dann den Schmelzkäse die saure Sahne dazugeben und wieder 3 Minuten bei 600 Watt zu kochen bringen - umrühren und so oft immer für 3 Minuten zurück in die Mikrowelle, bis alle Zutaten geschmolzen sind und es beim Umrühren blubbert.
Dann Kümmel soviel man möchte und 1 TL Natron unterrühren.
Der Kochkäse nimmt durch das Natron an Volumen zu, vielleicht vorher in eine größere Schüssel geben.
Abkühlen lassen und mit Paprikapulver und Zwiebeln servieren.
Guten Appetit!



Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken ... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind - mehr davon gibt's hier  

Laßt es euch schmecken,
eure KnitBee