Samstag, 31. März 2012

Earth hour

Wir machen mit


Schönes Wochenende euch allen,
eure KnitBee

Freitag, 30. März 2012

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Das Leben zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite .
2.  Erdbeerkuchen schmeckt für mich wie Frühling.
3.  Meine Osterdeko besteht aus frühlingsfrischen Farben.
4.  Mmh - hab' grad nix was wird es jemals fertig werden muß
5. Ich könnte jetzt gerade zuhause bleiben und stricken und Breaking Dawn auf DVD schauen, denn draussen ist es regnerisch und hier drin grad so gemütlich.
6. Meine gute Laune ist immer an meiner Seite.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Füße hoch und fernsehstricken , morgen habe ich auf den Markt gehen geplant und Sonntag möchte ich darf ich an einer Mitarbeiterschulung teilnehmen !

Vielen Dank an Barbara für den Füller.

Habt einen guten Start ins Wochenende,
eure KnitBee

Donnerstag, 29. März 2012

Assoziation 2012: Vertrauen

Er vertraut uns und kann dabei ganz ruhig schlafen, unser Sonnenschein Fritzi


mehr davon findet ihr bei Kirstin


Bis bald,
eure KnitBee

Montag, 26. März 2012

Balkonbepflanzung

Nachdem mein Ahorn gut über den Winter gekommen ist, schon seit ein paar Wochen seinen alten Platz auf dem Balkon eingenommen hat und sich täglich mehr entfaltet und der Sonne entgegenstreckt,  waren heute auch die Blumenkästen dran.
Wie immer bepflanzt mit Lavendel und viel Liebe - jetzt können sie wachsen und gedeihen.






Ein ♥liches Willkommen meinen neuen Leserinnen *Anni* und Renata

Bis bald,
eure KnitBee

Sonntag, 25. März 2012

Sonntagsfreuden


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken ... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind - mehr davon gibt's hier

Bis bald,
eure KnitBee

Samstag, 24. März 2012

Messe in Köln oder - erstens kommt es anders ...

... und zweitens als man denkt.
Um 8.15 Uhr holte mich mein Susanne-Martina Taxi pünktlich zu Hause ab - Ziel Handarbeit & Hobby Messe in Köln.
Bestes Wetter, gute Laune, auf geht's.


wie ihr seht hat Martina Strickzeug dabei (sehr weise Entscheidung wie sich noch rausstellen wird) - Susanne ist ja gefahren also kein Strickzeug und ich kann im Auto nicht stricken, da wird's mir komisch also auch kein Strickzeug

Bei Seligenstadt ein bisschen zähfliessender Verkehr, wegen eines umgefallenen Kieslasters, pah kein Problem für uns und es ging zügig weiter. Kilometer um Kilometer kamen wir unserem Ziel näher.
50 km vor Köln dann Stau - naja Stau halt, wird wohl gleich weitergehen, es ist 10.30 Uhr.

Hm, denke ich, ich muss auf's Klo, aber wir sind ja spätestens in einer Stunde auf dem Messegelände, das schaffe ich locker. Um 11.00 Uhr in den SWR 3 Nachrichten sagte der freundliche Verkehrsfunkmann:
"Totalsperrung der A3 bei Siebengebirge wegen Unfalls eines Gefahrguttransporters bis ungefähr 13 Uhr"
Na toll! Frau denkt auch da immer noch, so lange dauert das bestimmt nicht und wenn die nächste Ausfahrt kommt, nehmen wir halt die und fahren weiter.

Pustekuchen, weit gefehlt, ätschi bätschi, nix war's - keine Ausfahrt in Sicht und wir stehen.
1 Stunde - 2 Stunden und ich muß immer dringender pipiiii!!!
Was tut frau? Genau, sie schnappt sich die neben sich liegende Decke (und Martina als seelische Unterstützung), benutzt sie als Tarnmantel und hockt sich neben die dreispurige Autobahn ins Gras mit wahrscheinlich 30 Blicken auf sie gerichtet völlig unsichtbar (dank Tarnmantel) und pieselt los (eine interessante Erfahrung sag ich euch).
Zurück ins Auto und die neuesten Verkehrsmeldungen hören, Totalsperre bis 15 Uhr, dann bis 17 Uhr.
Die Entscheidung ist gefallen, zur Messe brauchen wir heute nicht mehr.
Um 15.30 Uhr sind wir endlich an der ersehnten Abfahrt angekommen, fahren runter von der A3 und gleich wieder drauf in Richtung Frankfurt - so ein blöder Mist aus der Traum von der Messe und nix wie heim.
Wir haben uns dann noch ein bisschen Fastfood eingeworfen, Cappuccino getrunken und kamen trotz allem gut gelaunt um 17.30 Uhr zu Hause an.
Mein Dank gilt meinen beiden WollTräumerinnen, wir sind wirklich ein gutes Team und auch 9 Stunden mit euch im Auto sind prima auszuhalten ♥


Zum Abendessen hat der liebe Mr. 12-kreutzer Pizza ausgegeben und jetzt mach ich noch eine schnelle Blogrunde und lege dann die Füße hoch.



Herzlich Willkommen meiner neuen Leserin Rainbow.

Bis bald,
eure KnitBee

Nachtrag: Danke für eure lieben Kommentare und guckt doch mal bei Susanne, da gibt es ihren Reisebericht es lohnt sich!

Freitag, 23. März 2012

Topflappen und eingehäkelte Äpfel

Anfang der Woche sind auch meine Topflappen fertig geworden und sie gefallen mir sehr gut oder wie meine Mama meinte "Die sind ja zu Schade zum Nehmen" - nein sind sie nicht liebe Mama und schwupps wandern sie in die Küche und treten ihren Dienst an.





So und was macht man jetzt mit den kleinen Restchen Garn wenn man nicht Maya heißt?
Man häkelt eine Apfeljäckchen und das macht richtig Spaß



Die Anleitung gibt's im englischen Original hier und in deutsch in der neuen Mollie Makes

Habt einen guten Start ins Wochenende,
eure KnitBee

Donnerstag, 22. März 2012

Assoziation 2012 - Verlässlichkeit

 Darauf können wir uns verlassen,
wir sehen uns alle irgendwann wieder,
auf der anderen Seite des Regenbogens ...
Hab' einen schönen Tag Papa


Nach einer Idee von Krümelmonster

Bis bald,
eure KnitBee

Dienstag, 20. März 2012

Mollie makes

Hier noch ein bisschen Info zum dem neuen Kreativheft - ich find's zauberhaft



Bis bald,
eue KnitBee


Belohnung

Nach getaner Büroarbeit am Vormittag und Hausarbeit incl. Merris ausmisten am Nachmittag hatte ich mir eine Belohnung wie diese hier verdient - grüner Tee, Zitronenkuchen und ein schönes Heft ♥


Mollie Makes ist ein Heft für alle, die gerne kreativ sind. Das ist die erste deutsche Ausgabe, gerne zu bestellen im WollTraum und ein ganz ♥liches Willkommen am Brigitte und Moni!

Bis bald,
eure KnitBee

Sonntag, 18. März 2012

Sonntagsfreude

Meine heutige Sonntagsfreude ist kulinarischer Natur und heißt Nußecke.
Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin und gebe es gern an euch weiter, denn sie schmecken lecker.

Rezept:
Zutaten 1
200 g Mehl
1 Prise Salz
60 g gem. Haselnüsse
70 g Zucker
1 Ei
125 g gekühlte Butter

Zutaten 2
3 EL Sahne
150 g Butter
175 g Zucker
3 EL Honig
250 g blättrige Haselnüsse

Zartbitterkuvertüre

Aus den Zutaten 1 wird ein Mürbteig geknetet, der 30 Minuten im Kühlschrank ausruhen darf. Nach der Ruhepause wird er auf ein Backblech ausgerollt und es werden die 3 EL Sahne darauf verstrichen.
Butter, Zucker und Honig unter rühren erhitzen bis alles geschmolzen ist. Dann die Haselnüsse unterrühren und alles noch einmal aufkochen. Leicht abgekühlt auf den Teig streichen.
15 - 20 Minuten bei 200°
Schlließlich mit Kuvertüre bestreichen.


Mehr Sonntagsfreuden gibt's bei Maria

Habt einen schönen Sonntag,
eure KnitBee

Mittwoch, 14. März 2012

Spruch des Tages

"So wie kein Sturm vermag, den Fels zu erschüttern,
so beeinflusst den Weisen weder Lob noch Tadel."

Ich bin ganz in meiner Mitte.
Die Widrigkeiten des Alltags können mir heute nichts anhaben.
Auf Anwürfe und andere Gegekräfte reagiere ich,
indem ich tief durchatme und unbeirrt weitermache.
(Quelle: Karten der Weisheit von Kathryn Homes)

Vielleicht passt der Spruch heute auch zu euch.

Bis bald,
eure KnitBee

Montag, 12. März 2012

Topflappen

Wir haben im Laden ja zur Zeit Baumwollgarn in so tollen Farben, da musste ich einfach welches haben und für meine Küche ein paar neue Topflappen häkeln, freu!





Garn: PimaClasico von Aslantrends
Nadelstärke: 3,5
Anleitung findet frau hier

lich Willkommen meinen neuen Leserinnen Lilli Anne und Andrea, schön, dass ihr hier mitlest

Habt eine schöne Frühlingswoche,
eure KnitBee

Samstag, 3. März 2012

WollTraum auf Reisen

Wie immer am 1. Samstag im Monat. Diesmal mit Frühlingsfarben, Baumwolle und guter Laune.







Habt ein schönes Wochenende,
eure KnitBee

Donnerstag, 1. März 2012

Zitat des Monats



Zitat des Monats

Meditiere.

Lebe ein reines Leben.

Verweile in Ruhe.

Tätige deine Arbeit mit Meisterschaft.

Wie der Mond, komme hinter den Wolken hervor!

Scheine.

(Bild und Zitat aus dem Newsletter der Pagode Phat Hue)


Einen schönen März wünscht euch
eure KnitBee