Dienstag, 31. Januar 2012

Zitat des Monats

Jeden Tag, wenn du aufwachst, denke:
Heute habe ich Glück, denn ich bin aufgewacht, ich lebe.
Ich habe ein wertvolles menschliches Leben,
ich werde es nicht vergeuden.
Ich werden alle Energien nutzen, um mich zu entwickeln,
um mein Herz zu erweitern gegenüber anderen,
um Erleuchtung zur Wohl der anderen Lebewesen zu erlangen.
Ich werde freundliche Gedanken hegen gegenüber anderen.
Ich werde nicht böse oder wütend werden.
Ich werde anderen nutzen, so gut ich kann.
(S.H. XIV. Dalei Lama)
gefunden bei Pagode Phat Hue

♥lich Willkommen an Birgit und Lydia
 
Einen guten Start in den Februar wünscht euch
Eure KnitBee

Sonntag, 29. Januar 2012

Anleitung zu Mona

Jetzt hat's doch länger gedauert als gedacht und wir durften mal reinschnuppern in die Kunst des Anleitungschreibens.
Ein großes Danke geht an Susanne für's Probestricken - schmatz!
Zur Erinnerung, so sieht's aus



und hier kommt sie, die Anleitung zu meinem ersten Tuch

Mona

Material: 2 Stränge Unisono (gerne zu beziehen über WollTraum)
              Nadelstärke: 3 – 3,5

Hinweise:
-    In den Rückreihen werden die Maschen gestrickt wie sie erscheinen,
     Ausnahme bilden die ersten und die letzten 3 Maschen sie werden immer rechts gestrickt
     (es gibt also keine klassischen Randmaschen)
-    Randmaschen werden demnach auch immer rechts gestrickt
-    Maschen verdoppeln bedeutet eine Masche rechts stricken, Masche auf der Nadel lassen
     und nochmal rechts verschränkt abstricken        
-    1. und 3. MM (Maschenmarkierer) es wird die Masche nach dem MM verdoppelt
-    2. und 4. MM es wird die Masche vor dem MM verdoppelt
-    Elastisch abketten = 2 Maschen rechts stricken, zurück auf die linke Nadel und beiden Maschen  verschränkt zusammenstricken, dann wieder 1 Masche rechts, beide Maschen auf die linke Nadel zurück und verschränkt abstricken                  
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
18 Maschen anschlagen

Rückreihe wie folgt einteilen:
3 Maschen rechts - 1 M links - 2 M rechts - 2 M links - 2 M rechts - 2 M links - 2 M rechts - 1 M links - 3 M rechts
(die ersten und letzten 3 Maschen werden in Hin- und Rückreihen immer rechts gestrickt)

1. Hinreihe: 3 M re - die nächste M verdoppeln - Zopf-Strickschrift (10 M) - die nächste M verdoppeln - 3 M re (= 20 M)
1. Rückreihe: die Maschen werden immer gestrickt wie sie erscheinen, nur die ersten und die letzten 3 Maschen immer rechts

2. Hinreihe: 3 M re - die nächste M verdoppeln - die nächste M verdoppeln - Zopf-Strickschrift - die nächste M verdoppeln - die nächste M verdoppeln - 3 M re (= 24 M)
2. Rückreihe: die Maschen werden immer gestrickt wie sie erscheinen, nur wie schon erwähnt die ersten und die letzten 3 Maschen immer rechts

3. Hinreihe: 3 M re - MM - nächste M verdoppeln - 1 M re - nächste M verdoppeln – MM - 1 M re - Zopf-Strickschrift - MM - nächste M verdoppeln - 1 M re - nächste M verdoppeln – MM - 1 M re - 3 M re (= 28 M)
3. Rückreihe: die Maschen werden immer gestrickt wie sie erscheinen, nur die ersten und die letzten 3 Maschen immer rechts

4. Hinreihe: 3 M re – MM -1 M verdoppeln - 3 M re - 1 M verdoppeln - MM- 1 M re - Zopf-Strickschrift – MM -nächste M verdoppeln - 3 M re - nächste M verdoppeln – MM - 1 M re - 3 M re (= 32 M)
4. Rückreihe: die Maschen werden immer gestrickt wie sie erscheinen, nur die ersten und die letzten 3 Maschen immer rechts

In diesem Rhythmus wird zugenommen bis Reihen 1 – 24  7 x gestrickt sind – dann werden 6 Reihen kraus rechts gestrickt und elastisch abgegekettet (s. o.)


Strickschrift gezeigt sind nur die Hinreihen



 Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stricken und freue mich über Rückmeldungen.

Bis bald,
eure KnitBee

Donnerstag, 26. Januar 2012

Was schönes für die Ohren

Neben meinem deutschen Lieblingsradiosender HR3 liebe ich AFN the eagle und höre fast jeden Sonntag den Eagle 20 countdown. So auch letzten Sonntag und es hat sich ein Lied bei mir eingeschlichen und vielleicht mögt ihr's ja auch.
Bei Youtube kann man das Video leider nicht anschauen, da wir anscheinend in Narnia wir in Deutschland wohnen, deshalb bitte dem Link folgen.

Parachute - Kiss me slowly

Quelle: weareparachute.com

 Viel Spaß beim Reinhören und bis bald,
eure KnitBee

Mittwoch, 25. Januar 2012

Energiereserven auffüllen

kühle Luft
Sonne
Seelenbalsam
Augenschmaus
Frau Katze begegnen
Achtsamkeit
Frühlingsboten
Dankbarkeit









 Herzlich Willkommen Mrs. Columbo und viel Vergnügen hier bei mir.

Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Sonntag, 22. Januar 2012

Sonntagsfreuden

Der Frühling kommt in klitzekleinen, leisen Schritten - meine Sonntagsfreude


Noch mehr Sonntagsfreuden findet ihr hier - vielen Dank an Maria!

Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Freitag, 20. Januar 2012

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 147

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  In der vorigen Woche habe ich viel am fremden Arbeitsplatz ausgeholfen .
2.  Bitte schönes Winterwetter oder ist das zuviel verlangt?
3.  Mein letzter Spontankauf war gestern - eine Schneidemaschine 
4.  Über Dinge nachzudenken, die ich nicht ändern kann  macht in meinen Augen keinen Sinn.
5. Kann bitte mal jemand den Regen ausschalten .
6.  Die Tochter und ich wollen heute Nachmittag kreativ sein und ich hoffe, dass es klappt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Fußball mit Mr. 12-kreutzer gucken und dabei nett vor mich hinstricken , morgen habe ich Wolle verkaufen geplant und Sonntag möchte ich es gemütlich zugehen lassen !

♥lichen Dank an Barbara für den Füller!

Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen und selbstverständlich könnt ihr auch noch bei älteren mitmachen.

Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Donnerstag, 19. Januar 2012

Scrapbooking

Ich könnte platzen vor Freude, denn ein wunderbares Hobby welches ich schon mein ganzes Leben lang mache, aber nicht wusste, dass es so heißt hat sich klammheimlich in mein Leben geschlichen -
S C R A P B O O K I N G
Angefangen hat alles im Dezember, da hat Susanne für ihre Tochter zu Weihnachten ein Smashbook bestellt und da ich für meine Tochter auch noch ein Geschenk brauchte, durfte ich nachmachen und unter unserem Baum lag dann auch eins.
Lange Rede ... eigentlich sammele und klebe scrappe ich schon seit ich denken kann (nur damals hieß das noch nicht so). Vor meinem Bloggerleben hatte ich jedes Jahr ein Kalenderbuch und in das wurde geschrieben, geklebt, eingeheftet. Für den Urlaub gab's dann immer ein  extra Urlaubstagebuch. Ich klebte mit Tesa und Klebestift, was anderes kannte ich gar nicht. Ganz im Gegensatz zu jetzt. Heute Mittag brachte der nette DPD Mann das für mich bestellte Paket mit meinem eigenen Smashbook und ein bisschen Zubehör.
Außerdem habe ich gestern durch den fabelhaften Scrap-Impulse-Blog von Barbara ein kleines, feines Lädchen ganz in meiner Nähe gefunden: Papierwerkstatt
Da sind die Tochter und ich heute Nachmittag hingefahren und hätten noch viele Stunden mehr dort zubringen können. Ein Foto von den Errungenschaften des Tages gibt's jetzt und ich werde euch weiter auf dem laufenden halten, was sich in dieser Richtung bei mir so tut.


Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Sonntag, 15. Januar 2012

Die Elfenstille ist fertig

und zwar schon eine ganze Weile. Gestern wurde sie dann auf den Boden gepinnt und konnte Fotomodell spielen.
An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an Anett für diese wundervolle Idee und diese schönen Worte:

Möge dieses Tuch euch wärmen und beschützen, euch auf glücklichen, besinnlichen, frohen oder nachdenklichen Wegen begleiten.

Möge es euch Stille und Ruhe schenken, wenn ihr sie braucht oder euch aus der Stille führen, wenn das nötig ist.

Möge das Elfentuch euch daran erinnern, dass man die Natur in all ihren Facetten spiegeln kann, in ihrer kleinen und großen Schönheit.

Wenn ihr euch das Tuch um die Schultern legt, fühlt euch umarmt in Einsamkeit oder Trauer, in Freude und Ausgelassenheit. 


Möge eure Elfe euch Glück bringen.




Herzlich Willkommen meinen neuen Leserinnen, Regina und Maike. 
Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Samstag, 14. Januar 2012

Eine Nachmacherin

bin ich heute mal.
Hab' bei Frau frischebrise so ein supertolles Video gesehen, dass ich es unbedingt an meine Leserschaft weitergeben mag, aber guckt selbst


Die Tochter und ich haben uns eben durch den Channel von Walk Off The Earth gehört und ich habe ein neues gute Launelied gefunden, büddeschön


Einen schönen Samstagabend wünscht euch
eure KnitBee


Freitag, 13. Januar 2012

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Es ist an der Zeit dass sich die Sonne mal wieder blicken lässt .
2. Gute Vorsätze darüber lache ich momentan.
3. Diskussionen sind manchmal aussichtslos .
4.  Trübes Wetter  auf Wiedersehen!
5. Irgendwann vielleicht fällt auch bei uns hier ein bisschen Schnee .
6. Teetrinken tut mir gut.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Voice of Germany und Stricken , morgen habe ich auf den Markt gehen und Kuchen backen geplant und Sonntag möchte ich was gutes zu Essen kochen und ausruhen !

Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen und selbstverständlich könnt ihr auch noch bei älteren mitmachen.

Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Samstag, 7. Januar 2012

Irish

Mir war mal wieder nach Socken stricken und Zöpfe stricken und außerdem ist mir nach Grün und ganz zufällig habe ich da noch diese wunderbare Gewinnwolle von Spinning Martha.
Nachdem ich schon eine Ewigkeit ganz lange bei ravelry nach einer für mich passenden Anleitung gesucht habe, wurde ich wie durch Fügung gestern fündig. Aber genug der Worte hier kommen die ersten Bilder:




Wolle: Sockenwolle handgefärbt auf Zitron 4-fach "Heuernte" von Spinning Martha
Nadelspiel: 2,5
Anleitung findet ihr hier

Ganz ♥lich begrüße ich zwei neue Leserinnen Frau allerlieblichst und Frau Tá mé ich freue mich, dass ihr meinen Blog lesenswert findet.

Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Donnerstag, 5. Januar 2012

Wetterkapriolen

Nachdem ich heute morgen im Büro noch dachte die Welt würde untergehen, sind die Wolken ein bisschen auseinander gerückt und lassen uns ein wenig blau sehen, danke.



Nur falls es jemanden interessiert, meinen Weißabgleich habe ich auf "bewölkten Himmel" eingestellt und die Farben sind sehr authentisch.

Bis bald und bleibt achtsam,
Eure KnitBee

Dienstag, 3. Januar 2012

Gobi-Winteraccessoires

Der erste Weihnachtsfeiertag letztes Jahr stand bei Fam. KnitBee unter dem Motto Schlumpftag. Das bedeutet in sehr bequemer Kleidung zu Hause den Dingen nachgehen, die Spaß machen.
Bei mir bedeutete es STRICKEN.
Fertig wurde eine Wintermütze aus Gobi Fb. 14 (warum diese Farbe aus dem Programm genommen wurde ist mir ein Rätsel) -


und ein Bandana 


♥lichen Dank sage ich auf diesem Wege Frau Wollgespinnst - das mit dem veränderten Weißabgleich habe ich anders eingestellt und die Farben werden sehr naturgetreu, kein Vergleich zu vorher.
Die einzige Schwierigkeit ist immer noch, beim Fotografieren nicht zu wackeln (zur Tochter hingrinse - die gezeigten Bilder sind die Besten aus ca. 50 Stück).

Stürmische Grüße
eure KnitBee

Sonntag, 1. Januar 2012

2012 - danke - ♥lich Willkommen

Mögen manche unserer Wünsche und Träume wahr werden -
mögen wir alles annehmen, was uns 2012 begegnen wird -
mögen wir darauf vertrauen, dass da einer ist,
der weiter sieht als wir,
der uns nur soviel zumutet, wie wir tragen können -
mögen wir zufrieden sein.
Das wünsche ich uns allen dieses Jahr


**************

Mein erstes Danke dieses Jahr geht an die fabelhafte Nima,
denn sie hat mir einen Banner für meinen Blog gestaltet.
Nachdem ich bei ihr kommentiert hatte, wie schön ich ihren neuen Header finde,
hat sie, wie sie es nennt, mal ein bisschen gespielt und mir diesen
wunderbaren Hingucker gezaubert.
Herr KnitBee und Frl. meandmycommonmind sind auch restlos begeistert.
Danke ♥

Mein zweites Danke geht an Karina, bei ihr habe ich nämlich was gewonnen
und am 30.12.11 fand das Paket den Weg zu mir.



Danke für die goldigen Filzeierwärmer.
Die Farben sind so schön und werden am Frühstückstisch
toll aussehen.

**************

Und schließlich ♥lich Willkommen meinen neuen Leserinnen

Bis bald und bleibt achtsam
Eure KnitBee