Sonntag, 14. Oktober 2012

Sonntagsfreuden - Stricken für die Tochter

Für mich was ganz Tolles wenn ich für die Tochter stricken darf. Nicht, dass ihr das was ich stricke nicht gefallen würde, aber sie kauft ihre Schals und was Teenie von heute sonst so in gestrickter Art braucht lieber da, wo die Freundinnen auch kaufen - und das ist gut so.
Aber Socken, so richtig schöne und kuschelig warme und in einer tollen Farbe, die gibt's nur von mir, freu!
Gewünscht ist eine schlichte Fußbekleidung mit einem Zopf an der Seite.
Sehr gerne, guckt selbst





Modellname (von der Tochter ausgesucht wegen der zarten Farbe): Unicornsocks
Nadeln: 2,25
64 Maschen werden angeschlagen, der Zopf geht über 8 Maschen und wird in jeder 6. Reihe verdreht.

Stricken für Tochter - meine Sonntagsfreude und mehr davon gibts bei Maria 

Euch allen einen wunderbaren Sonntag,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Das werden wunderbare Socken!
    Schönen Sonntag! Ibu

    AntwortenLöschen
  2. das ist lieb! mutter und tochter - ist doch was besonderes, oder?
    du machst eine schöne ferse, bei mir hat das immer ganz anders ausgesehen ...
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sehen toll aus, leider stricke ich mir selbst viel zu selten mal welche. Aber für meine Tochter stricke ich auch gerade. Sie hat einen Großauftrag abgegeben :-) Ein Tuch habe ich schon fertig und jetzt geht es an die dazu passende Mütze. Danach wünscht sie sich noch einen Poncho. Und ich freue mich wirklich sehr, dass sie meine Stricksachen so mag und auch zu schätzen weiß. Und da der Apfel bekanntlich nicht weit vom Stamm fällt, habe ich noch zudem 2 Enkelkindaufträge :-)))
    Dir einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ...dazu passt mein letzter blogpost haargenau....ich kann dich soooo gut verstehen...für mich es auch was ganz besonderes für meine kinder zu stricken....schön werden deine tochtersocken....
    annette

    AntwortenLöschen
  5. Manche Dinge kann Mama einfach am besten :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  6. Ich darf meiner Tochter gerade eine Mütze stricken, das ist auch schön! Genauso wie Eure wundervollen Feensocken :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Socken sehen total edel aus! So wie du das beschreibst, geht es mir immer wenn ich für den Helden stricken darf ;)

    Liebste Sonntagsgrüße nima

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Socken!
    Und gerade hast du mich sehr glücklich gemacht. Die Ferse stricke ich auch so, und immer habe ich diesen Streifen drin. Jetzt wo ich den bei dir auch sehe, weiß ich das dies kein Fehler von mir ist.
    Jetzt gehts mir gut ;o)

    lg petra

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt