Samstag, 9. Juni 2012

Tag der Handarbeit

Wie auch im letzten Jahr machte der WollTraum wieder beim Tag der Handarbeit mit. Das Wetter war hervorragend und so konnten wir draußen sitzen, uns unterhalten und vor uns hinstricken und -häkeln. Die Kinder- und Babysachen die in den nächsten Wochen entstehen werden wir dem Sozialkaufhaus Aschaffenburg übergeben.
Wolfgang Grose, Leiter des Kaufhauses, hat uns besucht und über seine Arbeit erzählt. Sehr interessant und zum Teil sehr erschütternd wieviel bedürftige Menschen es um uns herum gibt.
Ich hoffe, mit den selbstgestricken Sachen können wir auch ein bisschen positive Energie zu den zukünftigen Besitzern transportieren und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Ich danke allen, die heute da waren und diesen Tag zu einem Besonderen gemacht haben.










Bis bald,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Der WollTraum ist ja wirklich traumhaft gelegen. Ja es gibt direkt vor unserer Haustür ganz viel Armut und ich bin mir sicher, dass eure Sachen ganz viel Wärme bringen und Lächeln auf die Gesichter zaubern werden.
    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine tolle idee und ihr hattet auch richtig schönes wetter zu eurer aktion. schön, wenn man anderen menschen helfen kann und dabei noch spaß hat!
    schönes wochenende!
    susi

    AntwortenLöschen
  3. Da hattet ihr ja ein paar schöne Stunden, schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Meine Erkältung ist wieder zurück gekehrt, heute war der Wind für mich zu kalt. Aber ich war schon im Vorfeld fleißig und habe viele Teile angefertigt.
    Lieben Gruß aus dem Hessenland von Hanne

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön Ihr es hattet - und noch dazu für eine supertolle Aktion. Ich wäre gerne dabei gewesen, aber das ging heute fahrtechnisch nicht (dabei wäre ich gesundheitsmäßig heute gut drauf gewesen) - mit dicker Jacke oder Pulli wäre ich gerne gekommen...
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Da habt Ihr es wirklich schön gehabt, stricken in solch schönem Ambiente! Bei uns in Weilheim war's sehr nett, wir konnten bis 21.30 Uhr draußen sitzen.
    Lieben Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, das ist wirklich Genuss für alle Sinne!

    AntwortenLöschen
  7. Schade das du so weit weg wohnst, da wäre ich gerne dabei gewesen. Es sieht einfach traumhaft aus und für einen guten Zweck etwas machen schadet keinem.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Finde es ganz toll, das ihr die Sachen dem Sozialkaufhaus spendet. Ihr werdet sicher ein paar Menschen glücklich machen.

    Alles Liebe Patzy

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Wetter war toll, alle waren guter Dinge, Gebäck und Tee schmeckten lecker, und stricken macht sowieso immer Spaß.
    Schön wars!
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder zeugen von "unserem" Traum!
    Egal, welche Form er annimmt.....er hat immer was mit Schönheit, Genuss, Kreativität und einem liebevollen Miteinander zu tun. Mit Teilen und sich Mit-teilen.
    DANK, an Susanne, die uns diesen Raum weit auf macht!!!
    Love...Maya

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt