Sonntag, 18. März 2012

Sonntagsfreude

Meine heutige Sonntagsfreude ist kulinarischer Natur und heißt Nußecke.
Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin und gebe es gern an euch weiter, denn sie schmecken lecker.

Rezept:
Zutaten 1
200 g Mehl
1 Prise Salz
60 g gem. Haselnüsse
70 g Zucker
1 Ei
125 g gekühlte Butter

Zutaten 2
3 EL Sahne
150 g Butter
175 g Zucker
3 EL Honig
250 g blättrige Haselnüsse

Zartbitterkuvertüre

Aus den Zutaten 1 wird ein Mürbteig geknetet, der 30 Minuten im Kühlschrank ausruhen darf. Nach der Ruhepause wird er auf ein Backblech ausgerollt und es werden die 3 EL Sahne darauf verstrichen.
Butter, Zucker und Honig unter rühren erhitzen bis alles geschmolzen ist. Dann die Haselnüsse unterrühren und alles noch einmal aufkochen. Leicht abgekühlt auf den Teig streichen.
15 - 20 Minuten bei 200°
Schlließlich mit Kuvertüre bestreichen.


Mehr Sonntagsfreuden gibt's bei Maria

Habt einen schönen Sonntag,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Hmmmmm so lecker und ganz anders als mein Nussecken-Rezept. Deins werde ich sicher auch mal probieren. Vielen Dank fürs teilen und einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Super,die sehen lecker aus und schmecken besonders gut.
    Na ja ich werde es irgendwann mal probieren.
    Genießt sie heute Nachmittag.....
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
  3. hmm, das wäre jetzt die richtige nachspeise! lasst es euch schmecken! lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine!
    ich sollte deinen BLog nicht anklicken - die nächsten 3 Wochen jedenfalls nicht. NUSSECKEN - sehen die lecker aus. Wir hatten früher ja eine Bäckerei. Mein Vater hat diese Nussecken gebacken. Sie gehörten zur Standardausrüstung unserer Kuchenabteilung. Und die schmeckten!!! Nach meiner Fasterei werde ich sie auch backen und sie in Maßen genießen. Danke für das Rezept und das supertoll leckere Foto!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie lecker!!! Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen..
    Bei uns wären das dann Mandelecken, wegen der Nussunverträglichkeit einiger Familienmitglieder...
    Schönen Rest-Sonntag
    wünscht
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. vielen vielen dank für das rezept!
    ich möchte gern ein paar kleinigkeiten zu osten backen, ich glaube, deine nußecken sind dabei :)
    liebe grüße und noch einen schönen restlichen sonntag!
    elvi

    AntwortenLöschen
  7. Oooo wie leeeecker, das werde ich bestimmt auch mal probieren. Dankeschön.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. O mein Gott, das sieht ja unglaublich lecker aus. Das wär was für meine Süß-Liebe, die mich abends immer überkommt ;)
    Alles Liebe, maria

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe KnitBee!

    Na wenn das mal nicht schmeckt !!
    Vielen Dank für das leckere Rezept. Das werde ich mir gleich ausdrucken.

    Einen schönen Sonntag, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  10. hach,
    ich bin immer noch hier - das spricht für dein blog :)
    weißt du, was ich witzig finde?! ich habe mal für ca. 10 jahre in hausen bei aschebersch *ggg* gewohnt und habe heute den ganzen tag an diese zeit gedacht. ich war oft und gern in ab unterwegs. schön.
    bis bald, elvi

    AntwortenLöschen
  11. Ja, so muss ein gelungener Sonntag wohl aussehen ;-) ganz nach meinem Geschmack, deine Nussecke sieht wahnsinns lecker aus und hat bestimmt mindestens genauso gut geschmeckt. DANKE, dass du das tolle Rezept mit uns teilst. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt