Donnerstag, 19. Januar 2012

Scrapbooking

Ich könnte platzen vor Freude, denn ein wunderbares Hobby welches ich schon mein ganzes Leben lang mache, aber nicht wusste, dass es so heißt hat sich klammheimlich in mein Leben geschlichen -
S C R A P B O O K I N G
Angefangen hat alles im Dezember, da hat Susanne für ihre Tochter zu Weihnachten ein Smashbook bestellt und da ich für meine Tochter auch noch ein Geschenk brauchte, durfte ich nachmachen und unter unserem Baum lag dann auch eins.
Lange Rede ... eigentlich sammele und klebe scrappe ich schon seit ich denken kann (nur damals hieß das noch nicht so). Vor meinem Bloggerleben hatte ich jedes Jahr ein Kalenderbuch und in das wurde geschrieben, geklebt, eingeheftet. Für den Urlaub gab's dann immer ein  extra Urlaubstagebuch. Ich klebte mit Tesa und Klebestift, was anderes kannte ich gar nicht. Ganz im Gegensatz zu jetzt. Heute Mittag brachte der nette DPD Mann das für mich bestellte Paket mit meinem eigenen Smashbook und ein bisschen Zubehör.
Außerdem habe ich gestern durch den fabelhaften Scrap-Impulse-Blog von Barbara ein kleines, feines Lädchen ganz in meiner Nähe gefunden: Papierwerkstatt
Da sind die Tochter und ich heute Nachmittag hingefahren und hätten noch viele Stunden mehr dort zubringen können. Ein Foto von den Errungenschaften des Tages gibt's jetzt und ich werde euch weiter auf dem laufenden halten, was sich in dieser Richtung bei mir so tut.


Bis bald und bleibt achtsam,
eure KnitBee

Kommentare:

  1. Wieder was gelernt. Das kannte ich noch gar nicht :-) Schaut auf jeden Fall spannend aus.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab 3 Smashbooks hier liegen, die gefüllt werden wollen ;) Ich liebe Scrapbooking und freu mich sehr drauf da mehr von dir zu sehen!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, ich komme gerade zu nichts kreativem! Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine.
    Der Begriff Scrap-Booking läuft mir seit einiger Zeit immer wieder über den weg. In unserem neuen VHS-Heft gibts auch einen Kurs.
    Durch deine schöne Bebilderung kann ich mir vorstellen, was damit gemeint ist. gestern kam meine Enkeltochter von einer Freundin. Sie brachte ihr Hausaufgabenheft mit, welches schon ziemlich demoliert war. Das hat sie richtig toll verschönert mit all so verschiedenen farbigen Papieren.
    eine tolle Sache. Ich glaube, ich könnte mich dafür begeistern.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Scrapbooking ist so etwas, ich unheimlich gern können würde. Aber mir fehlt momentan irgendwie die Ruhe dazu glaub ich. Es gibt soooo schöne Papiere *seufz*
    Die viel Freude mit dem Scrapbooking:)
    Alles Liebe. maira

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja.... Scrapbooking ist ein sooooooo wunderbares Hobby ---- mit allem drum herum :-)
    Und ein Besuch in der bei Yvonne & Susanne in der Papierwerkstatt lohnt sich IMMER!

    Liebe Grüße und viel Spass mit Deinem neuen Hobby wünscht

    *Bella*

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt