Samstag, 26. November 2011

Badespass mit Heidetuch

Da ich mittlerweile eine wirklich ordentliche Strickerin geworden bin, darf jedes fertig Gestrickte vor dem ersten Tragen ein Bad nehmen.
Normalerweise vertraue ich dem Wollwaschgang meiner Waschmaschine meine Schätze an. Aber nicht bei meinem Heidetuch. Da Opus 1 ein reines Schurwollgarn ist, das nicht superwash ausgerüstet ist habe ich mich das Waschen in der Maschine bei der Größe des Tuches nicht getraut. Zu groß war mir die Filzgefahr.
Es wurde von Hand in die Badewanne gelegt und durfte mal so richtig entspannen.


 Anschließend ganz zart ausgedrückt und in ein Handtuch gerollt -


 und so darf es jetzt abhängen, bis es trocken ist.


Und dann gibt's Bilder mit dem Tuch an der Frau.

Bis bald,
Eure KnitBee

Kommentare:

  1. Nee, das hätte ich mich auch nicht getraut, die viele Arbeit.Sieht wirklich super aus.
    Einen schönen 1. Advent wünscht Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ist dein Heidetuch geworden!
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Und jetzt ist es bestimmt noch viel kuscheliger, war jedenfalls bei meinem Hitchhiker heute so.

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch sieht toll aus. Da hat sich die Arbeit aber gelohnt.
    Ich freue mich schon auf die Tragebilder.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wunderschön aus, die Farbe ist toll! Bin schon gespannt auf die Tragebilder..

    Einen schönen 1. Advent wünscht

    Susanne

    http://frankensoeckle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich nur anschliessen..... Das Tuch sieht wunderschön aus! Super! Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Eine glückliche 1. Adventswoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wundervolles Tuch, ganz besonders auch diese Farbe! Abhängen ist immer gut... LG Heidi

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt