Montag, 21. November 2011

Fleur de la toison

Anfang diesen Jahres habe ich mir aus Unisono einen Baktus gestrickt.
Jetzt kam auf meine Einladung hin das Ribbelmonster vorbei, denn der Schal war mir irgendwie zu kurz und da ich noch einen zweiten Strang hatte habe ich letzte Woche ein Tuch angeschlagen.
Gestrickt wird, soweit die zwei Stränge reichen.



Einen guten Start in diesen Montag wünscht euch
eure KnitBee


Kommentare:

  1. Ach bei dir steckt Mr. Ribbel :O), aber nun scheint es ja zu werden. Die Mitte sieht toll aus, aber auch der Farbverlauf.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch so schöner, die Streifen sehen richtig fröhlich aus! Gut Ding will Weile haben heißt das, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab für meinen Baktus aus Unisono damals auch 2 ganze Stränge gebraucht ;) Aber das "neue" Tuch sieht jetzt schon wuuuunderschön aus - bin gespannt, wie es fertig aussieht ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Hallo KnitBee !

    Schön wird Dein Tuch und die Wolle ist wirklich ein Traum. Ich habe das erste Knäuel schon verstrickt und ein zweites ist bestellt.

    LG. Die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir gut, dein neues Projekt- toll.
    Schöne Farben und Muster.
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
  6. Wow,
    sieht aus wie ein keltisches Muster, das da in der Tuchmitte verläuft. Ich bin gespannt auf das fertige Tuch. Grüße an das Ribbelmonster, war eine klasse Idee :)
    Sinchen

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt