Mittwoch, 12. Oktober 2011

Meditationsgedanken

hatten wir heute im Yogakurs ganz viele -
den Atem betrachten - Pranayama - den Geist mit Hilfe eines imaginären Bildes beruhigen - darüber austauschen - zentriert sein - den Alltag außen vor lassen - geboren werden und sterben, was dazwischen ist wirklich wichtig - nichts bewerten - in sich ruhen - einfach nur sein jetzt in diesem Augenblick ...

Bis bald,
eure KnitBee

1 Kommentar:

  1. Ach menno, musst Du jetzt auch noch drüber posten? Ist schon so schlimm genug, dass ich nicht mit konnte. Wenigstens haben sich die Elternsprecher freiwillig gemeldet!

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank, dass du hier ein paar nette Worte auf meinem Blog hinterlässt